www.abenteurer.net

Panama Reiseführer

Wer für seinen Urlaub die perfekte Mischung aus fantastischen Berglandschaften und traumhaften Sandstränden sucht, sollte seinen Urlaub in Panama in Mittelamerika verbringen. Das lateinamerikanische Land liegt zwischen Costa Rica und Kolumbien. Weltbekannt wurde der Staat durch den gleichnamigen Kanal, der den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und den Schiffen den gefährlichen Weg um das Kap Horn erspart.

Panama im Panama Reiseführer

Panama

Die Besichtigung des Kanals und der bekannten Schleusen Miraflores und Pedru-Miguel sind ein ebenso interessantes touristisches Highlight wie der Spaziergang auf der Calzada, dem Damm an der Seite des weltbekannten Kanals. Die Casca Viejo, die alte Stadt, wie das historische Zentrum der Hauptstadt Panama City auch genannt wird, gehört wegen seiner teilweise gut erhaltenen Ruinen zum UNESCO Weltkulturerbe. In dieser Metropole stößt Geschichte auf die Moderne. Hier befinden sich unter anderem die zehn höchsten Gebäude Lateinamerikas neben wunderschönen Bauten aus der Kolonialzeit und einigen sehr sehenswerten sakralen Bauwerken.

Panama Urlaub

Auch viele Museen mit teilweise großartigen Artefakten der indianischen Kulur geben dieser Stadt für den Tourismus eine Bedeutung. Die mehr als 1.900 km langen Küsten machen den Staat zu einem perfekten Urlaubsland für alle Wassersportbegeisterten. Ein absoluter Geheimtipp ist jedoch die Azuero-Halbinsel. Es gibt hier Städte, die seit der Kolonialzeit unverändert erhalten geblieben sind und nahezu menschenleere, weiße Sandstrände.

Urlauber sollten die Provinz Chiriqui besuchen. Das vulkanische Hochland hat einen fruchtbaren Boden geschaffen, der eine einzigartige Flora entstehen ließ. Mit einem der zahlreichen Charterflüge kann man diese atemberaubende Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten. Touristisch interessant ist Panama auf für Naturfreunde. Es gibt eine Vielzahl von Naturparks und Reservaten. Ein Ausflug in den Dschungel auf eigene Faust könnte gefährlich werden. Urlauber sollten einen der ortskundigen Führer engagieren, um dieses einmalige Erlebnis einer Dschungelwanderung nicht zu verpassen.

Vor der Karibikküste des Landes liegt die Inselgruppe Bocas Del Toro. Sie erstreckt sich über sechs größere und zahlreiche kleine Inseln. Diese Provinz ist das absolute Paradies für Taucher und Surfer. Das karibische Flair und die kilometerlangen weißen Sandstrände machen Bocas Del Toro zu einem Hauptanziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise durch Panama auf jeden Fall den Meeres-Nationalpark auf der Insel Bastimentos. Über 300 Pflanzenarten, vom Aussterben bedrohte Reptilien und Amphibien, Meeresschildkröten und zahllose Vogelarten sind hier zu Hause. Urlauber erreichen den Park mit einem Bootstaxi von der Hauptinsel Cólon in wenigen Minuten. Ein Lehrpfad führt zu allen sehenswerten Stellen.

Diese nordöstliche Region der karibischen Küste ist die Heimat der Kuna-Yala-Indianer. Hier werden die berühmten Applikationsstickereien, Molas genannt, hergestellt. Das ist ein tolles Erinnerungsstück an den Urlaub in Lateinamerika.

Video über Panama

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Panama

Karte von Panama

Weiterführende Links zu Panama

Auswärtiges Amt Panama
visitpanama.com

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest