www.abenteurer.net

Aruba Reiseführer

Gibt es etwas Romantischeres, als auf dem Rücken eines edlen Pferdes am Strand von Aruba in den Sonnenuntergang zu reiten? In der Ferne leuchtet der California Leuchtturm, das Wahrzeichen dieser Karibikinsel, die 25 km vor der Küste Venezuelas verträumt und abseits vom Massentourismus auf ihre Gäste wartet. Die kleine ABC-Insel gehört zum Königreich der Niederlande und das ist auf dieser Insel an vielen Orten ganz deutlich zu spüren.

Aruba im Aruba Reiseführer

Aruba

Die Reise sollte man in der Hauptstadt Oranjestadt beginnen. Das touristisch sehenswerte Fort Zoutmann aus der Gründungszeit der Kolonie besuchen die Reisenden sehr gern. Weitere sehenswerte Ziele in der Hauptstadt sind der Willem III Turm und der Schooner-Hafen. Hier befinden sich eine Reihe von Duty-free-Shops. Ein Bummel über die Wilhelmina-Straat, die größte Einkaufsstraße der Insel, ist aufgrund der farblichen Vielfalt sehr interessant.

Aruba Urlaub

Urlaub auf Aruba bietet den Reisenden die Möglichkeit vieler sportlicher Aktivitäten. Es gibt landschaftlich schöne Anlagen wie den Golfplatz und diverse Tennisplätze und fast überall kann man Fahrräder ausleihen, um die wunderschöne Natur wirklich hautnah zu erleben. Natürlich bietet das Urlaubsland in der Karibik auch den Wassersportlern ausgedehnte Möglichkeiten. Der Arikok-Park ist ein Reiseziel, das mit vielen historischen und kulturellen Stätten den Besucher zu fesseln vermag.

Im Vogelschutzgebiet Bubali Bird Sanctuary können Sie viele exotische Vogelarten bewundern. Das Gebiet liegt in der Nähe der Wasseraufbereitungsanlage der Insel und hat einen Aussichtsturm, so dass man den Vögeln recht nahe kommt. Auch die Schmetterlingsfarm ist bei Aruba Urlaubern sehr beliebt. Es ist ein überaus beeindruckendes Schauspiel, diesen filigranen Geschöpfen zuzusehen. Urlauber müssen die Eintrittskarte nur einmal bezahlen und können während ihres Aufenthaltes so oft wiederkommen, wie sie möchten.

Die Insel verfügt über eine Vielzahl von Höhlen, die durchaus ein Anziehungspunkt für den Tourismus geworden sind. Besonders die Höhlenmalereien in der Frontein Höhle sind sehr interessant. Sie wurden von den Ureinwohnern der Insel, den Arawakaindianern angefertigt. Nahezu ebenso beliebt ist die Guadirikiri-Höhle. Während im dunklen Bereich unzählige Fledermäuse leben, erstrahlen zwei der Höhlenkammern durch den Einfall des Sonnenlichtes, dass die Höhlenwände in warmes Gold zu tauchen scheint.

Obwohl flächenmäßig klein hat die Insel Reisenden Außergewöhnliches zu bieten. Es gibt antike Goldminen zu besichtigen und Tierfreunde begeben sich gern einmal auf die Straußenfarm und in das Eselschutzgebiet.

Die Landschaft der Insel ist einzigartig. Viele Kakteenarten und Aloe-Pflanzen bestimmen hier das Bild. Der Palm Beach, ein 11 km langer traumhafter weißer Strand, gehört zu den schönsten Stränden der Welt. Aruba ist zu einem echten Geheimtipp für einen Karibikurlaub geworden.

Video über Aruba

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Aruba

Karte von Aruba

Weiterführende Links zu Aruba

Auswärtiges Amt Aruba
es.aruba.com

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest