www.abenteurer.net

Salomonen Reiseführer

Der Inselstaat im Südwestpazifik liegt östlich von Neuguinea und gehört zum Commonwealth of Nations und hat daher die Queen als Staatsoberhaupt. Mit über 550.000 Einwohnern zählen die Salomonen zu den größten Inselstaaten im Pazifik.



Salomonen im Salomonen Reiseführer

Salomonen

Wer die Insel besucht, sollte sich die rege Vulkanaktivität auf der Insel genau betrachten. Die Salomenen besitzen vier aktive Vulkane: Savo, Simbo, Tinakula und Kavachi. Die ersten beiden Vulkane sind eher von kleinerem Umfang, daher können Besucher den heißen Wasserströmen folgend bis zum Krater hin wandern. Aber man sollte vorsichtig sein und sich auf auf heiße Quellen und Schlammlöcher, viel Dampf und stark stinkenden Schwefel einstellen. Im Osten der Salomonen, in der Provinz Temotu, liegt der aktivere Vulkan Tinakula. Dieser spuckt jeden Tag heiße Rauchwolken und Dampf aus.

Salomonen Urlaub

Eine weitere Attraktionen auf den Solomon Islands ist das Delfintauchen. Diese friedfertigen Tiere sind besonders zahlreich in den Gewässern um die Salomonen vertreten. Wenn man mit schnellen Motorbooten entlang des türkisfarbigen Horizontes fährt, wird man – nichts ahnend – plötzlich entdecken, dass neben einem freudig Delfine schwimmen und immer wieder aus dem Wasser springen.

Auf Savo glauben die Einheimischen, dass die Delfine die Nacht auf einem Felsen verbringen, der wie ein Pilz geformt ist. So kann man die Delfininseln besuchen. Dort kann man die Tiere füttern und mit ihnen schwimmen, so lange, wie man möchte. Zu empfehlen ist es, den ganzen Tag auf der Insel zu verbringen und den Tag mit einem Grillabend abzurunden. Das ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene ein besonders Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Wer sich im Wasser sportlich aktiver austoben möchte, kann auf den Salomonen auch wunderbar tauchen gehen. Nicht nur die natürlichen Korallenriffe bilden eine unglaubliche Unterwasserlandschaft, sondern auch Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg, die sich mit der Natur verwoben haben und so eine einmalige Stimmung kreieren, wie man sie so schnell nicht findet und auch nicht vergisst. Dabei haben die Salomonen international sich einen besonderen Ruf beim Tauchen erworben. Hat man noch keine Kenntnisse im Tauchen, kann man es erlernen und in den kristallklaren Gewässern recht schnell die Wasserwelt erkunden. Informationen über Tauchgänge findet man auch im Internet auf der offiziellen Webpräsenz.

Ohne Zweifel finden sich auf den Salomonen Gebiete unberührter Natur. Über 1000 Inseln gehören zu diesem Gebiet, darunter auch besonders kleine. Wenn man sich ein Motorboot leiht, kann man viele der nahe beieinander liegenden Inseln damit erkunden. Unter den Sandstränden dieser kleinen Inseln werden viele unberührte Fleckchen sein, auf denen man ungestört die Sonne des Pazifiks und das Meer genießen kann.

Video über Salomonen

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Salomonen

Karte von Salomonen


Weiterführende Links zu Salomonen

Auswärtiges Amt Salomonen
www.visitsolomons.com.sb

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest