www.abenteurer.net

Palau Reiseführer

Wie der türkisblaue Himmel mit goldgelber Sonne über dem Pazifik, so sieht die Flagge der Republik Palau aus, oder auch Belu’uera Belau, so wie sie in der Sprache der Einheimischen genannt wird. Nördlich von Papua-Neuguinea gelegen, gehört die Palau-Gruppe zur Inselregion Mikronesien. Die größte Insel von Palau ist Babelthuap mit 396 km² Fläche.



Palau im Palau Reiseführer

Palau

Obwohl zur Republik Palau 356 Inseln zugehörig sind, werden lediglich elf Inseln von Menschen bewohnt. Das mag auch daran liegen, dass viele der Inseln aus porösem Korallenkalk bestehen und nur ein paar Meter aus dem Wasser hinaus ragen. Hohe Temperaturen und hohe Niederschläge mischen sich in Palau zu einem tropischen Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von stolzen 27° Celsius. Seit 2006 besitzt Palau eine neue Hauptstadt, die den Namen Melekeok trägt und sich im Gegensatz zu früher auf der Hauptinsel befindet. Die alte Hauptstadt lag auf der gleichnamigen Insel Koror.

Palau Urlaub

Palau steht auch für eine starke Verknüpfung zu den traditionellen polynesischen Wurzeln. Wer Palau besucht, erlebt nicht nur eine bezaubernde Umwelt, sondern auch faszinierende Naturvölker. Viele unterschiedliche traditionelle Zeremonien sind den Einwohnern erhalten geblieben und können heute noch von den Besuchern bestaunt werden. Oftmals werden diese gar zu den ungewöhnlichen Festen eingeladen und können so in eine völlig fremde Kultur eintauchen und das herkömmliche Alltagsleben mit allem Stress ablegen.

Einen großen Teil dieser Kultur macht die Verbundenheit mit dem Meer aus. Es ist für die Ureinwohner Palaus Quelle allen Lebens, und so richten sie dieses auch nach den Gewässern aus. Wer in Palau das Meer erkunden möchte, kann diesen Lebensraum aus dem kulturellen Hintergrund heraus besonders intensiv erforschen. Eine alte Tradition, sich auf dem Wasser fortzubewegen, sind beispielsweise die Kayaks. Mit diesen kleinen Paddelbooten kann man entlegene Buchten und Lagunen erreichen, von denen man nicht weiß, ob schon jemals hier ein Mensch gewesen ist. Die unberührte Landschaft und eine Stille, in der man nur sein leises, eigenes Paddeln hört, sorgen für tiefe Entspannung.

Wer über die Erholung hinaus für ein besonderes Erlebnis sorgen möchte, dass einen wieder in Einklang mit sich selbst und der Umwelt bringt, der sollte sich das Angebot für Delfintauchen in Palau ansehen. Hier gibt es viele Möglichkeiten für Kinder bis hin zu Senioren, mit diesen wunderbaren Tieren zu tauchen. Dabei gibt es nicht nur für alle Altersklassen ein breites Angebot, sondern für nahezu jeden Anlass. Selbst Hochzeiten mit Delfinen gehören zu den Attraktionen auf Palau. Aber auch ohne Delfine bietet der Wasserraum um Palau ideale Bedingungen, um zu tauchen und die fantastische Unterwasserwelt zu bestaunen.

Video über Palau

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Palau

Karte von Palau


Weiterführende Links zu Palau

Auswärtiges Amt Palau
www.visit-palau.com

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest