www.abenteurer.net

Niue Reiseführer

Niue ist ein selbstverwaltetes Territorium in freier Assoziierung mit Neuseeland und wird von einem demokratisch gewähltem Parlament geleitet. Neben der einheimischen Sprache wird in Niue ebenfalls Englisch gesprochen. Dabei leben in Niue gerade einmal ca. 1.400 Menschen.



Niue im Niue Reiseführer

Niue

Da das Territorium sehr klein ist und auch eine geringe Bevölkerungsdichte besitzt, gilt hier als Währung der Neuseeländische Dollar. Viele Niueaner wandern nach Australien ab. Dort leben allein fast 15 mal so viele Niueaner als auf Niue selbst. Dieser Abwanderungsstrom ist noch nicht abgerissen, der Bevölkerungsrückgang ist heute noch sehr markant.

Niue Urlaub

Niue urlaub im Niue Reiseführer

Niue urlaub

Niue hat eine besonders kreative Küche. Sie vereint sowohl eine Vielfalt von polynesischen Traditionen, als auch europäischen Einflüssen. Auf der Insel selbst wachsen natürlicher Weise viele tropischen Früchte. Wenn man also in Niue Urlaub machen möchte, muss man unbedingt einmal die einheimischen Märkte besuchen, die gewöhnlich dienstags und freitags morgens in der Hauptstadt Alofi stattfinden. Je nach Saison erhält man dort viele unbekannte Delikatessen, die man absolut günstig erwerben kann. Man kann allerdings auch ebenfalls sehr preiswert in die lokalen Restaurants essen gehen. Die Einwohner Niues sind sehr darauf bedacht, qualitativ hochwertige Produkte zum Kochen zu verwenden und diese besonders wertvollen Produkte auch mit dem nötigen Respekt zu behandeln. In dieser Wertschätzung unterscheiden sie sich auch von den umliegenden Staaten.

Togo Chasm im Niue Reiseführer

Togo Chasm

Begibt man sich an die Küsten Niues, kann man die Togo Chasm bewundern, eine beeindruckende Klifflandschaft. Mitten in den Ausschürfungen des Gesteins findet man kleine Sanddünen mit Palmen oder auch natürliche Pools, die vom Meer mit frischem Wasser versorgt werden. Für Abenteuerurlauber zählt es zu den besonderen Herausforderungen, die Klippen zu erklimmen und so diesen besonders exotischen Strand Niues zu erkunden.

Limu im Niue Reiseführer

Limu

Wer es etwas gemütlicher mag, aber dennoch nicht auf türkises Pazifikwasser verzichten möchte, kann sich beispielsweise in Limu sonnen. Diese Gegend ist besonders gut zum Schwimmen und Tauchen geeignet. Die natürlichen Gesteine und das kristallklare Wasser bilden oft auch Lagunen, die im Gegensatz zu vielen anderen Gegenden nicht von Touristen überschwemmt sind. Abgelegen und von unberührter Schönheit kann man hier wunderbare Momente erleben, die man an keinem Sandstrand z. B. der Balearen so wahrnehmen könnte.

niue strand im Niue Reiseführer

niue strand

Natürlich kann man in solchen Gegenden besonders gut fischen und tauchen. Allerdings besitzt Niue eine Besonderheit, denn hier kann man mit Delphinen schwimmen und tauchen. Wer bereits einmal mit diesen wunderbaren Geschöpfen des Meeres ein paar Meter zurückgelegt hat, weiß was für besondere Momente man damit verbindet. Gerade für angespannte Kinder kann es besondere heilende Wirkungen haben, mit den Delphinen zu schwimmen.

Video über Niue

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Niue

Alofi im Niue Reiseführer

Alofi

niue landschaft im Niue Reiseführer

niue landschaft

Niue tauchen im Niue Reiseführer

Niue tauchen

Karte von Niue


Weiterführende Links zu Niue

Auswärtiges Amt Niue
www.niueisland.com

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest