www.abenteurer.net

Weißrussland Reiseführer

Noch heute ist Weißrussland stark vom KGB Einfluss geprägt und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass der kalte Krieg hier noch nicht vorbei ist. Seitens der Regierung sind kaum westliche Ambitionen zu spüren, ganz im Gegenteil. Der Staat pflegt stattdessen gute Beziehungen zu kommunistischen Ländern wie Kuba oder China. Das alles ändert aber wenig an der Freundlichkeit der hier lebende Bevölkerung, wenngleich diese etwas zurückhaltend gegenüber ausländischen Besuchern sind. Das Interesse und die Neugierde an den westlichen Touristen ist deutlich zu spüren.



Weißrussland im Weißrussland Reiseführer

Weißrussland

Die Hauptstadt von Weißrussland ist Minsk, hier wird der Gast unweigerlich Zeuge der sowjetischen Geschichte und Ideologie des Landes. Die glorreichen Siege der Vergangenheit werde überall stolz präsentiert. Was unter anderem an den typisch russischen Skulpturen liegt, die einem an allen möglichen Plätzen entgegen ragen. Genauso aber an der ständigen Militärpräsenz, ganz zu schweigen vom gigantischen KGB Gebäude.

Weißrussland Urlaub

Minsk im Weißrussland Reiseführer

Minsk

Fernab der Kommunismus Allüren lernen Urlauber das ganz andere Minsk kennen, verrückt, lebhaft und liebenswert. Trendige Nachtclubs mit den neuesten europäischen Beats, gemütliche Cafés und schicke Modegeschäfte, keine Frage, das könnte auch eine westliche Metropole sein. Und mit gut 1,8 Millionen Einwohnern ist Minsk eine echte Großstadt, in der knapp 20 % der Gesamtbevölkerung Weißrusslands leben. Bemessen an Größe beziehungsweise Population halten sich die Attraktionen für Reisegäste zwar in Grenzen, aber was geboten wird, macht Spaß. Positiv zu erwähnen ist außerdem die Sauberkeit von Minsk, der Ort macht einen angenehm gepflegten Eindruck. Auffällig ist zudem die sehr geringe Kriminalität in der weißrussischen Megastadt, zumindest im Vergleich zum Rest Osteuropas. Touristen können sich hier wahrscheinlich sicherer fühlen als in vielen andere osteuropäischen Reiseländern.

Brest im Weißrussland Reiseführer

Brest

Wer nach Weißrussland reist, sollte als zweites Ziel die Stadt Brest wählen. Diese liegt direkt an der polnischen Grenze, tatsächlich können Besucher sich hier dem Westen sehr nahe fühlen. Die hier lebenden Menschen schließt man sofort ins Herz, gastfreundlich, offen und zuvorkommend. Die Demokratie ist nur einen Steinwurf entfernt, was sich auf die Einwohner übertragen hat, Brest ist ganz anders als der Rest des Landes. Der Ort ist quirlig aber nicht hektisch, hier können wir durch schöne Straßen flanieren und gutes Essen genießen. Eine absolute Sehenswürdigkeit ist die Brest Burg, ein Meisterwerk der sowjetischen Baukunst. Wie fast überall in Weißrussland sind in dieser Stadt vielerorts Überbleibsel der Zeitgeschichte zu sehen, Kulturfreunde kommen gewiss auf ihre Kosten.

Video über Weißrussland

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Weißrussland

bialowieza forest im Weißrussland Reiseführer

bialowieza forest

bialowieza nationalpark im Weißrussland Reiseführer

bialowieza nationalpark

schloss mir im Weißrussland Reiseführer

schloss mir

weissrussland brester festung im Weißrussland Reiseführer

weissrussland brester festung

weissrussland karte im Weißrussland Reiseführer

weissrussland karte

weißrussland sehenswürdigkeiten im Weißrussland Reiseführer

weißrussland sehenswürdigkeiten

weißrussland tiere im Weißrussland Reiseführer

weißrussland tiere

weißrussland landschaft im Weißrussland Reiseführer

weißrussland landschaft

Karte von Weißrussland


Weiterführende Links zu Weißrussland

Auswärtiges Amt Weißrussland
www.belarus.by

Suchanfragen:

Ein Kommentar zu “Weißrussland Reiseführer

  1. der Muger

    ich weiss nicht – aber wir haben Weissrussland anders erlebt. Bund und locker. Und überraschend modern. Vom alten Sowjetmief ist nur noch wenig zu spüren.

    liebe Grüsse vom Muger

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest