www.abenteurer.net

Tunesien Reiseführer

Berber, Phönizier und Römer, das Osmanische Reich und die französische Annektierung prägten ein Land, über das der Scirocco, der heiße Wüstenwind Nordafrikas weht.



Marine Park im Tunesien Reiseführer

Tunesien

Tunesien gilt als eines der schönsten Reiseziele in der Mittelmeerregion und der Tourismus gehört deshalb auch zu einer der Haupteinnahmequellen der Bevölkerung. Dieses Urlaubsland, das neben Libyen und Algerien liegt, bietet so viel Abwechslung, dass ein einziger Urlaub nicht auszureichen scheint, um alle touristisch interessanten Ziele gebührend zu beachten.

Hauptstadt Tunis im Tunesien Reiseführer

Hauptstadt Tunis

Die Hauptstadt Tunis liegt in der Nähe der Küste an einer flachen Lagune, die See von Tunis genannt wird. Die Médina, die historische Altstadt von Tunis, unterstreicht den starken Kontrast zwischen Vergangenheit und Moderne. Verwinkelte Gassen ziehen sich rund um die im Zentrum stehende Ez-Zitouna-Moschee. Durch den Haupteingang an der Porte de France gelangt der Reisende direkt in die bunte Welt der orientalischen Märkte, die jeden Besucher begeistern.

Tunesien Urlaub

Ruinen von Karthago im Tunesien Reiseführer

Ruinen von Karthago

Unweit der Hauptstadt warten die Ruinen von Karthago darauf, sich in ihrer morbiden Pracht zu präsentieren. Obwohl diese einst wichtigste Stadt des Landes von den Phöniziern gegründet wurde, sind hauptsächlich Überreste aus der Zeit der Römer zu finden. Lediglich auf dem Byrsa-Hügel findet sich eine Ansammlung von Überresten punischer Besiedlung.

El Djem im Tunesien Reiseführer

El Djem

Wer sich für die römischen Ausgrabungen in dieser Ferienregion interessiert, sollte auf jeden Fall in das Landesinnere nach El Djem reisen. Hier stehen die sehr gut erhaltenen Überreste eines römischen Amphitheaters, das mehr als 45.000 Menschen Platz bot. Es reicht damit an die Größe des Kolosseum in Rom heran und ist ein Anziehungspunkt für viele Touristen.

Schotts im Tunesien Reiseführer

Schotts

Von El Djem aus sollte man die Oasen und Schotts in Zentraltunesien bereisen. Besonders die Schotts, die in den Sommermonaten mit einer weißen Salzkruste überzogen sind, erzeugen eine sehr eigenartige Atmosphäre und vermitteln ein Gefühl von unendlicher Weite und Einsamkeit. Die wohl fruchtbarste Oase des Landes ist Tozeur mit ihren mehr als 200 Quellen.

Sahara im Tunesien Reiseführer

Sahara

Tunesien ist ein Land der Gegensätze. Teils vom Wüstenklima der Sahara stark beeinflusst bieten sich Teile des Landes öde und unwirtlich dar. Je näher man der Küstenregion kommt, umso fruchtbarer wird das Land. Olivenhaine, Zitrusplantage und Dattelpalmen bestimmen das Landschaftsbild und die grünen Hügel reichen bis an die kilometerlangen traumhaften weißen Sandstrände heran.

Djerba im Tunesien Reiseführer

Djerba

Vorgelagert sind einige Inseln, von denen Djerba als Reiseziel sicher die Bekannteste ist und sich für Wassersport jeder Art eignet. Wer das ursprüngliche Tunesien erleben möchte, sollte nach Cap Bon reisen. Die idyllischen Fischerdörfer und das milde Seeklima schaffen eine paradiesische Umgebung und die Inseln Zembra und Zembretta sind ein absoluter Geheimtipp für Badeurlauber.

Video über Tunesien

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Tunesien

Byrsa Hügel im Tunesien Reiseführer

Byrsa-Hügel

 im Tunesien Reiseführer

djerba strand

Ez Zitouna Moschee im Tunesien Reiseführer

Ez-Zitouna-Moschee

Inseln Zembra im Tunesien Reiseführer

Inseln Zembra

Médina im Tunesien Reiseführer

Médina

Sahara1 im Tunesien Reiseführer

Sahara

Tozeur im Tunesien Reiseführer

Tozeur

Karte von Tunesien


Weiterführende Links zu Tunesien

Auswärtiges Amt Tunesien
www.tourismtunisia.com

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest