www.abenteurer.net

Suriname Reiseführer

Individualisten, Rucksacktouristen und Naturfreunde, die auch unwegsames Gelände nicht scheuen, betrachten Suriname als ein Reiseziel, das mit kaum einem anderen in Südamerika zu vergleichen ist. Wer sich längere Zeit in Suriname aufhält, sollte auf alle Fälle an eine Malariaproqhylaxe denken. Der teilweise unwegsame Regenwald und die Mangrovensümpfe bestimmen das feuchtwarme Klima und sorgen für ein erhöhtes Insektenaufkommen.



Suriname im Suriname Reiseführer

Suriname

Eingerahmt von Guyana, Französisch Guayana und Brasilien wird dieses kleine Land als Feriendestination immer beliebter. Der niederländische Einfluss dieser ehemals holländischen Kolonie ist noch vielerorts spürbar, ganz besonders deutlich aber in der Hauptstadt Paramaribo. Urlauber werden begeistert sein von dieser Stadt, die inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die ethnische Vielfalt macht Paramaribo zu einem sehr begehrten Reiseziel.

Suriname Urlaub

Suriname Urlaub im Suriname Reiseführer

Suriname Urlaub

Schlendern Sie durch die belebten Hafen- und Marktviertel und lassen Sie sich verzaubern von dem karibischen Flair gepaart mit Erinnerungen an die Kolonialzeit, die Sie bei vielen Bauwerken der Altstadt noch sehr gut vor Augen haben werden. Urlauber sollten auch Fort Zeelandia besichtigen, das inzwischen zum Nationalmuseum umfunktioniert wurde, und das farbenfrohe Leben in den verschiedenen Parks der Hauptstadt genießen.

Raleigh Falls Voltz im Suriname Reiseführer

Raleigh Falls-Voltz

Touristisch gesehen ist Suriname etwas für Individualisten. Eine Reise durch die unterschiedlichen Nationalparks des Landes bezaubern durch die Artenvielfalt und bieten beeindruckende Erlebnisse. Besonders das Raleigh Falls/Voltz Naturreservat mit seinen beeindruckenden Wasserfällen sollte eines der Ziele sein. Es handelt sich hier um das größte Tropenschutzgebiet weltweit.

Distrikt Para im Suriname Reiseführer

Distrikt Para

Inzwischen wurde auch der Distrikt Para für den Tourismus entdeckt. Die Stadt Jodensavanne beherbergt einige kulturhistorische Schätze und einen sehr sehenswerten alten Friedhof. Außerdem gibt es hier eine Heilquelle. Die umliegenden Flüsse, die zumeist braunes Wasser führen, bieten es ausgezeichnete Möglichkeiten zum Schwimmen.

Cola Creek im Suriname Reiseführer

Cola Creek

Besonders der Cola Creek, Bersaba und Carolina Creek sind auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Wer sich ein ganz besonderes Erlebnis bei einer Reise durch Suriname gönnen will, nimmt an einer Bootstour über den Grenzfluss zu Guayana, dem Marovijne River teil. Ein zweimotoriges Buschflugzeug bringt Urlauber zum Ausgangspunkt. Eine Pirogge, ein offenes Boot mit Motor, gleitet langsam über den Fluss. Diese Touren dauern ca. drei Tage, übernachtet wird im Freien.

St. Laurent du Maroni im Suriname Reiseführer

St. Laurent du Maroni

Bei den verschiedenen Untiefen und Stromschnellen müssen die Urlauber Hand anlegen, um das Boot sicher zu transportieren. Entschädigt werden sie für diese Strapazen durch eine Naturnähe, wie sie sie bei kaum einer anderen Ausflugsfahrt erleben werden. Am Ende der Tour wartet dann ein Besuch im Banjo, dem berühmt-berüchtigten Strafgefangenenlager in St. Laurent du Maroni, vielen bekannt aus dem Spielfilm Papillon. Es gibt diese Tour auch in der bequemeren Variante mit Übernachtungen in Lodges buchen. Aber Sie würden eine Menge verpassen.

Video über Suriname

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Suriname

Paramaribo im Suriname Reiseführer

Paramaribo

Marowijne River im Suriname Reiseführer

Marowijne River

Jodensavanne im Suriname Reiseführer

Jodensavanne

Fort Zeelande im Suriname Reiseführer

Fort Zeelandia

Carolina Creek im Suriname Reiseführer

Carolina Creek

Bersaba im Suriname Reiseführer

Bersaba

Karte von Suriname


Weiterführende Links zu Suriname

Auswärtiges Amt Suriname
www.surinametourism.sr

Suchanfragen:

Ein Kommentar zu “Suriname Reiseführer

  1. Chris

    Hi,

    ich war selbst vor kurzem in Suriname und absolut begeistert. So etwas Natürliches und Unberührtes habe ich selten gesehen – es war einfach ein Traum. Und anhand der handvoll Touristen die ich gesehen habe, kann das Land auch nicht wirklich beliebter werden … es kennt halt außerhalb von Holland keiner. 😉
    Aber definitiv einen Urlaub wert!

    LG, Chris

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest