www.abenteurer.net

St. Eustatius Reiseführer

Wanderer und Wassersportler zieht es auf diese Insel St. Eustatius, die mit idyllischen Orten voll rauer Schönheit an der atlantischen Küste genauso aufwarten kann wie mit traumhaften weißen Badestränden am karibischen Meer.



St. Eustatius im St. Eustatius Reiseführer

St. Eustatius

Der Einfluss der niederländischen Kolonialherren ist auch heute noch deutlich zu spüren und verleiht St. Eustatius einen ganz besonderen Charakter.

Oranjestad im St. Eustatius Reiseführer

Oranjestad

Der Hauptort dieser gerade einmal 31 km² großen Antilleninsel heißt passenderweise Oranjestad. Diese kleine Stadt eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für kleine Reisen über die Insel. Dabei ist dieser Ort selbst touristisch durchaus interessant. Während die obere Stadt in moderner Bauweise errichtet ist, hat sich in der unteren Stadt das historische Ambiente erhalten. Hier befinden sich Ruinen aus der Kolonialzeit und der noch immer intakte Hafen.

St. Eustatius Urlaub

Fort Oranje im St. Eustatius Reiseführer

Fort Oranje

Auch Fort Oranje oberhalb des Ufers sollte man als Reisender gesehen haben. Die alten Wehranlagen in Richtung der Küste sind ausgesprochen beeindruckend. Sehenswert ist besonders der gut erhaltene Innenhof. Oranjestad bietet aber noch weitere interessante Ziele. In der Nähe von Fort Oranje befindet sich die älteste Synagoge im gesamten amerikanischen Raum, die aber verlassen ist, und ein jüdischer Friedhof. Das nahe gelegene Museum gibt Einblicke in die Historie von St. Eustatius. Während die Insel auf der karibischen Seite mit traumhaft schönen Badestränden aufwarten kann, ist das Baden an der Atlantikküste eher nicht zu empfehlen. Starke Unterströmungen machen es selbst für geübte Schwimmer zu gefährlich. Trotzdem sollten bei einem Urlaub auf der Insel ein Besuch am Strand von Zeelandia Beach nicht fehlen. In dieser Bucht legen diverse Meeresschildkröten ihre Eier ab. Es ist ein zauberhafter Ort von ursprünglicher Schönheit, von denen es in diesem kleinen Urlaubsland eine ganze Menge gibt.

Quill im St. Eustatius Reiseführer

Quill

Der Quill, ein erloschener Vulkan, bietet dem Urlauber eine weitere Besonderheit an, die es anderswo auf der Welt nicht gibt. Im Vulkankegel befindet sich ein kleiner, natürlich gewachsener Regenwald, der gut durchwandert werden kann. Überhaupt ist die Insel ein kleines Paradies für Wanderer. Fauna und Flora sind ausgesprochen vielseitig und die Wege sind recht leicht zu begehen. Ein Besuch im Marine Park gehört bei Reisen auf die Insel mit auf das Programm. Ganz besondere Highlights bietet die Küste den Tauchsportbegeisterten.

Barracuda Reef im St. Eustatius Reiseführer

Barracuda Reef

Vor der Küste liegen eine Reihe von Schiffswracks und ein sehenswerter Unterwassercanyon lockt mit farbenfrohen Fischen und Korallen. Am Barracuda Reef gibt es eine ganze Reihe von karibischen Hummern und einen besonderen Fisch, den Brunnenbauer. Dieser Fisch lebt in selbst gebauten Höhlen, über denen er senkrecht steht und in denen er verschwindet, sobald Gefahr droht.

Video über St. Eustatius

Weitere Sehenwüdigkeiten aus St. Eustatius

Marine Park im St. Eustatius Reiseführer

Marine Park

st. eustatius karte im St. Eustatius Reiseführer

st. eustatius karte

Karte von St. Eustatius


Weiterführende Links zu St. Eustatius

Auswärtiges Amt St. Eustatius
www.statiatourism.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest