www.abenteurer.net

Spanien Reiseführer

Was wäre Deutschland ohne Spanien oder vielmehr die hiesigen Touristen ohne ihre Reisen nach Spanien? Schließlich ist die iberische Halbinsel nach wie vor das beliebteste Urlaubsland der Deutschen und anderer Nationen.



Spanien im Spanien Reiseführer

Spanien

Kaum ein anderes Land wird derlei mit sonnigem Wetter, Relaxen und traumhaften Stränden assoziiert wie das Mittelmeerland. Reise Veranstalter konnten in der Vergangenheit nahezu in jeder Urlaubsaison mit Anstiegen der gebuchten Flüge und Hotels rechnen. Allerdings bekommt das spanische Sonnenparadies zunehmend Konkurrenz aus dem Mittelmeer Raum.

Mittelmeer im Spanien Reiseführer

Mittelmeer

Neben Italien buhlen Länder wie Bulgarien, Griechenland, Zypern oder Türkei zunehmend um die Gunst der Touristen. Trotz alledem besteht aber kein Zweifel daran, dass Spanien auch weiterhin zu den populärsten Urlaubszielen gehören wird. In unserem Reiseführer möchten wir Sie ausführlich über das mediterrane Sonnenland informieren. Viele praktische Tipps sollen Ihnen helfen, sich optimal auf Ihre Reise vorzubereiten. Viel Vergnügen!

Spanien Urlaub

Balearen im Spanien Reiseführer

Balearen

Die Balearen mit den Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sowie die Kanaren mit Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und auch Gomera haben an ihrer Faszination nichts verloren. Kein Wunder, denn die spanischen Inseln können fast jeden Urlaubstraum erfüllen: brillante Strände, spektakuläre Naturlandschaften, ausgiebiges Nachtleben oder eben den ruhigen Erholungsurlaub. Und auf eins kann man sich hier genauso wie auf dem Festland verlassen: Das Wetter. Spanien gehört mit Abstand zu den sonnigsten Reisezielen der Welt.

Costa Blanca im Spanien Reiseführer

Costa Blanca

Aufs Festland werden die meisten Flüge zu den begehrten Stränden Costa Brava, Costa Blanca sowie Costa del Sol gebucht. Bei den Städteausflügen sind neben der Hauptstadt Madrid vor allem Barcelona, Santander, Malaga, Valencia, Cordoba, Granada, Alicante, Sevilla, Marbella und Cadiz angesagt. Sehr begehrt sind hier auch die 2-3 Tagestouren, oftmals übers Wochenende.

Pyrenäen im Spanien Reiseführer

Pyrenäen

Doch das Sonnenparadies hat noch weitaus mehr zu bieten als die prominenten Reiseziele. Da wären zum Beispiel der grüne Norden mit den imposanten Felsküsten am Atlantik. Oder auch das bergische Land, allen voran die mächtigen Pyrenäen. Die wenigsten, die nach Spanien reisen, würden wohl vermuten, dass es im Norden so etwas wie die „spanische Schweiz“ gibt. Der Vergleich mit den Schweizer Bergen hat durchaus seine Berechtigung. In den Pyrenäen finden wir sattgrüne Wiesenflächen, Täler, Schnee und kleine Orte mit alpenländischem Flair.

Costa Brava im Spanien Reiseführer

Costa Brava

Essen und Lifestyle: Die Lebensart der Spanier ist schon etwas ganz besonderes. Da wird am Nachmittag eine ausgiebige Siesta gehalten und bis spät in die Nacht geschlemmt und gefeiert. So muss man sich nicht wundern, außerhalb der Touristik Hochburgen um 20.00 vor einem geschlossenen Restaurant zu stehen. Denn in Spanien wird gewöhnlich gegen 22.00 gegessen. Apropos Essen, wer seinen Urlaub hier verbringt, sollte bei der Gelegenheit unbedingt echte spanische Tapas probieren.

Video über Spanien

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Spanien

Costa del Sol im Spanien Reiseführer

Costa del Sol

Karte von Spanien

Weiterführende Links zu Spanien

Auswärtiges Amt Spanien
www.spain.info

Suchanfragen:

Ein Kommentar zu “Spanien Reiseführer

  1. Steffen

    Hallo Daniel,
    danke für den Artikel. Ich selber lebe seit 4,5 Jahren in Barcelona und kann deinen Infos nur zustimmen. Ich perönlich mag Ibiza sehr. Die Insel ist nicht so wahnsinning groß, hat aber von allem etwas zu bieten. Das man dort super Feiern kann ist ja hinlänglig bekannt. Das die Insel aber auch eine echt traumhafte Natur bietet geht meistens unter. Man kann dort z.B. wunderbar wandern und radfahren um Naturparks, einsame Buchten, historische Städte und Berge zu erkunden. Vor allem der Süden um Sant Josep ist für Naturfreunde super. Aus Erfahrung kann ich außerdem die Unterkunft in einem Ferienhaus empfehlen, egal ob nun Mallorca, Menorca oder Ibiza. Es gibt da ne ziemlich große Auswahl und viele haben auch einen Pool. Der Vorteil ist, dass man das mediterane Klima und Ambiente so einfach noch besser genießen kann.
    Beste Grüße,
    Steffen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest