www.abenteurer.net

Samoa Reiseführer

Im westlichen Teil der Samoainseln liegt der unabhängige Staat Samoa, der in der Landessprache auch Malo Sa’oloto Tuto’atasi o Sāmoa genannt wird. Auf Grund seiner Lage wird Samoa auch Westsamoa genannt. Von einer Trocken- und einer Regenzeit geprägt, ist Samoa klimatisch durch die tropisch ozeanischen Bedingungen gekennzeichnet.



Samoa im Samoa Reiseführer

Samoa

Samoa besitzt eine Vielzahl beeindruckender Wasserfälle. Einige dieser tosenden Fluten frischen Quellwassers stürzen Felswände hinab, andere sind zu langsam um überhaupt einen kleinen Sprung zu wagen, wohingegen andere wiederum ideal sind, um sich die Schultern oder den Nacken massieren zu lassen. Im Süden von Upolu findet man die spektakulärsten Wasserfälle. Um sie am besten zu erkunden, unternimmt man idealer Weise eine waterfall crawl Tour.

Samoa Urlaub

Papapapai Tai Fälle im Samoa Reiseführer

Papapapai-Tai Fälle

Diese nimmt bestimmt einen halben Tag in Anspruch, es kann sich allerdings auch länger hinziehen, je nachdem wie lange sie bei den einzelnen Stellen verharren. Besonders beeindruckend sind die Papapapai-Tai Fälle, auf die man eine wundervolle Aussicht genießen kann, denn sie sind bis zu 100 Meter hoch. Aber man sollte nicht zu nah an diese Wasserfälle heran gehen, sie haben meist sehr starke Strömungen. Wenn man dem Cross Island Road bis zum südlichen Ende folgt und links abbiegt, findet man eine Reihe von Wasserfällen, die ziemlich nahe beieinander liegen. Hier finden sich auch Aushöhlungen, in denen man schwimmen kann, sogar eine Umkleidekabine und Toilette sind dort vorgesehen – ideal dafür Ihre Körper an einem heißen Tag zu erfrischen und ein entspannendes Picknick zu machen.

Insel Savaii im Samoa Reiseführer

Insel Savaii

Wer Samoa besuchen will, wird auch auf die größte Insel Savaii kommen. Hier kann man das Vergnügen eines einfachen Lebens genießen. Die Insel Savaii ist eine Schatztruhe faszinierender Landschaften, die sowohl unberührte Unterwasserlandschaften, atemberaubende Wasserfälle, Höhlen, Regenwälder mit einheimischen Vögeln und anderen wilden, aber ungefährlichen Kreaturen, sowie heilende Pflanzen bietet. Hier erhält man auch einen tiefen Einblick in die Traditionen des samoanischen Lebens.

Upolu im Samoa Reiseführer

Upolu

Im umu, einem Vulkangestein Ofen der typisch für die Kultur der Samoaner ist, werden zum Sonntagsessen einheimische Spezialitäten bereitet. Man sollte bei einem Besuch keine Gelegenheit verpassen, einmal an einem solchen Festmahl teilzunehmen. Natürlich besitzt Savai‘i auch die tropische Urlaubswelt, die man sich beim Besuch einer Pazifikinsel vorstellt: weiße Sandstrände, die von Kokospalmen gesäumt werden und türkisfarbene Lagunen warten auf Besucher. Ebenso kann man in den zuerst seichten Gewässern tauchen gehen oder einen Südseefisch fangen. Die Insel erreicht man ganz einfach mit einer Fähre. Von Mulifanua Wharf im Westen Upolus aus fährt das Schiff 90 Minuten, und schließlich kann man den ersten Fuß auf die größte Insel Samoas setzen.

Video über Samoa

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Samoa

Cross Island Road im Samoa Reiseführer

Cross Island Road

Mulifanua Wharf Upolu im Samoa Reiseführer

Mulifanua Wharf Upolu

Samoa Flagge im Samoa Reiseführer

Samoa Flagge

Samoa Karte im Samoa Reiseführer

Samoa Karte

umu im Samoa Reiseführer

umu

waterfall crawl Tour im Samoa Reiseführer

waterfall crawl Tour

Karte von Samoa


Weiterführende Links zu Samoa

Auswärtiges Amt Samoa
www.samoa.travel

Suchanfragen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest