www.abenteurer.net

Niger Reiseführer

Die Atmosphäre von Abenteuer und Freiheit vermittelt dieses Urlaubsland, in dem die stolzen Nomadenvölker in friedlicher Eintracht mit der sesshaften Bevölkerung des Staates Niger leben.



Niger im Niger Reiseführer

Niger

Es ist kein Ort für den normalen Tourismus, aber der Reisende, der sich auf das Abenteuer einlässt, wird mit Eindrücken aus Afrika zurückkehren, die ihn nicht mehr loslassen werden. Libyen, Tschad und Algerien umrahmen die Urlaubsregion Niger.

Niamey im Niger Reiseführer

Niamey

Der Fluss, der Ihrem Reiseziel Niger seinen Namen gab, ist gleichzeitig auch eine der wichtigsten Lebensadern des Landes. An seinem Ufer liegt die Hauptstadt Niamey, die eine Reihe von touristisch interessanten Zielen für den Urlauber bereithält. Zahlreiche Museen, darunter auch das Nationalmuseum, zeigen Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Dinosaurierskelette und der Baum von Ténéré, früher das Wahrzeichen der gleichnamigen Wüste, können hier bewundert werden.

Niger Urlaub

Air und Ténéré Nationalpark im Niger Reiseführer

Air und Ténéré-Nationalpark

Eines der größten Naturschutzgebiete der Welt kann man bei der Reise durch dieses außergewöhnliche Land besuchen. Urlaub in dieser Ferienregion ohne einen Abstecher zum Air und Ténéré-Nationalpark ist deshalb kaum denkbar. Er gehört zum UNESCO-Welterbe und zeigt die Vielfalt der Landschaftsformationen in beeindruckender Art und Weise. Geprägt wird das Bild des Nationalparks von der Ténéré-Wüste und dem Air-Gebirge.

Mendesantilope im Niger Reiseführer

Mendesantilope

Die Mendesantilope, von der es weltweit kaum mehr 100 Exemplare gibt, findet hier einen geschützten Lebensraum zur Arterhaltung. Große Raubtiere sind in diesem Park nicht ansässig, aber Schakale, Füchse, Wüstenluchse und die eher seltenen Wüstenkatzen kann der Naturfreund mit etwas Glück in der freien Wildbahn beobachten. Auch einige Affenarten sind hier heimisch.

Air Gebirge im Niger Reiseführer

Air-Gebirge

Das Air-Gebirge erhebt sich bis auf ca. 2000 Meter Höhe. Hier befinden sich einige sehr sehenswerte Oasen, in denen sesshaft gewordene Angehörige der Tuareg leben. Das absolut beeindruckendste Erlebnis, das ein Urlauber während einer Reise in dieses fremdartige Land erleben kann, ist eine mehrtägige Kameltour mit den Nomaden durch die Wüstenlandschaft. Die Tuareg, hellhäutige Nomaden, die im Niger wie vor Tausenden von Jahren umherziehen, nehmen gelegentlich Fremde mit auf ihre Reise. Solche Reisen können Tage oder auch Wochen dauern, die Gastfreundschaft dieses so stolzen Volkes ist sprichwörtlich. So hautnah wird man nirgendwo sonst das raue, aber glückliche Nomadenleben kennenlernen können.

Agadez im Niger Reiseführer

Agadez

Das wichtigste Zentrum des Karawanenhandels und damit auch zugleich die heimliche Hauptstadt der Tuareg ist Agadez im Norden des Landes. Die typische sudanesische Lehmarchitektur macht den Besuch in dieser Stadt in der Sahara zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Selbst das 27 Meter hohe Minarett der Moschee ist kunstvoll aus Lehm gefertigt. Jedes Jahr im November kommen die großen Salzkarawanen aus Bilma auf den Markt von Agadez und bestimmen das Leben in dieser stolzen Stadt.

Video über Niger

Weitere Sehenwüdigkeiten aus Niger

Baum von Ténéré im Niger Reiseführer

Baum von Ténéré

Bilma im Niger Reiseführer

Bilma

Niger Fluss im Niger Reiseführer

Niger Fluss

Niger Karte im Niger Reiseführer

Niger Karte

Niger Landschaft im Niger Reiseführer

Niger Landschaft

Niger Menschen im Niger Reiseführer

Niger Menschen

Ténéré Wüste im Niger Reiseführer

Ténéré-Wüste

Karte von Niger


Weiterführende Links zu Niger

Auswärtiges Amt Niger
tourism.gov.ng

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest